Welt

Rassenrealismus: Eine dringende Notwendigkeit

Wer heutzutage über die Arterhaltung der weißen Rasse spricht (Rassenrealismus), der muss ein dickes Fell besitzen; denn die manipulierte, geistig längst zerstörte und innerlich leblose Gesellschaft begegnet daraufhin sofort mit einer durch das zionistische System indoktrinierte Abwehrhaltung. Infolgedessen nutzen Systemsklaven gerne Begriffe wie „Rassist“, meinen damit gar eine einschüchternde Wirkung [weiterlesen]

Europa

Neun Festnahmen auf Teneriffa bei der Zerschlagung eines betrügerischen Legalisierungsprogramms für Einwanderer

Die Kunden, zumeist Afrikaner aus Ländern südlich der Sahara, zahlten bis zu 3.000 Euro. Im Rahmen der Operation Santoña, gegen die betrügerische administrative Legalisierung von Ausländern in Spanien, haben Beamte der Nationalpolizei neun Personen auf Teneriffa festgenommen und eine kriminelle Organisation zerschlagen, die sich diesen Aktivitäten widmete und hauptsächlich im [weiterlesen]