Welt

Rassenrealismus: Eine dringende Notwendigkeit

Wer heutzutage über die Arterhaltung der weißen Rasse spricht (Rassenrealismus), der muss ein dickes Fell besitzen; denn die manipulierte, geistig längst zerstörte und innerlich leblose Gesellschaft begegnet daraufhin sofort mit einer durch das zionistische System indoktrinierte Abwehrhaltung. Infolgedessen nutzen Systemsklaven gerne Begriffe wie „Rassist“, meinen damit gar eine einschüchternde Wirkung [weiterlesen]

Europa

Spanien: Bis zu 500.000 Euro Strafe für Bars und Supermärkte, die wiederholt Lebensmittel wegwerfen

Am Dienstag hat die Regierung den Gesetzesentwurf zur Verhinderung von Lebensmittelverlusten und Lebensmittelverschwendung verabschiedet, der darauf abzielt, Lebensmittelverschwendung finanziell zu bestrafen. Dieser Gesetzesentwurf schlägt Strafen von bis zu 60.000 Euro für Catering- und Lebensmittelbetriebe vor, die nicht über einen Plan zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten sowie der Reduzierung von Lebensmittelabfällen verfügen, [weiterlesen]

Europa

Lawine von illegalen Einwanderern auf den Kanaren: Fast 900 sind in der letzten Woche angekommen

In der letzten Woche haben die Kanarischen Inseln wieder einmal unter den Folgen der aktuellen Einwanderungswelle gelitten. Wieder einmal haben die Trägheit dieser Regierung und die fehlenden Kontrollen durch die marokkanischen Behörden dazu geführt, dass seit Montag, dem 9. Mai, fast 900 (880) illegale Einwanderer auf den Inseln angekommen sind. [weiterlesen]

Europa

Neun Festnahmen auf Teneriffa bei der Zerschlagung eines betrügerischen Legalisierungsprogramms für Einwanderer

Die Kunden, zumeist Afrikaner aus Ländern südlich der Sahara, zahlten bis zu 3.000 Euro. Im Rahmen der Operation Santoña, gegen die betrügerische administrative Legalisierung von Ausländern in Spanien, haben Beamte der Nationalpolizei neun Personen auf Teneriffa festgenommen und eine kriminelle Organisation zerschlagen, die sich diesen Aktivitäten widmete und hauptsächlich im [weiterlesen]

Europa

Repressionen gegen Nationalisten: Heimatliebe ist kein Verbrechen

Das Establishment schikaniert uns Nationalisten seit vielen Jahrzehnten, denn sie verachten die wahren Werte. Der nationale Widerstand vereint Menschen und gibt ihnen Kraft, genau das wollen politische Marionetten verhindern – im Auftrag des konspirativen Schattensystems. Zwischen Hausdurchsuchungen, stetig neuen Gerichtsverfahren, Beschlagnahmungen sowie Existenzvernichtungskämpfe stehen wir dennoch weiterhin für unsere Weltanschauung [weiterlesen]