Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Flüchtlingskrise: Kriminologe Christian Pfeiffer spricht Empfehlung für Familiennachzug aus

Kriminologe Christian Pfeiffer spricht sich eindeutig für einen Familiennachzug hinsichtlich der anhaltenden Flüchtlingskrise aus. Er begründet dies scheinheilig damit, dass Frauen dazu beitragen würden, dass das Gewaltpotenzial dieser jungen, männlichen Flüchtlinge dadurch sinken würde.

Er vergleicht es mit den Türken, welche seiner Meinung nach inzwischen integriert sind in Deutschland. Mit der tatsächlichen Realität haben seine Aussagen allerdings rein gar nichts gemein. Augen auf, bevor es zu spät ist.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei