Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Multikulti Endstation: Gewalt gegen Deutsche eskaliert

So nach und nach sollte es eigentlich das “dümmste” Schlafschaf bemerkt haben: Die Gewalt derer, „die noch nicht so lange hier leben“ gegenüber jenen, „die schon länger hier leben“, nimmt ständig zu. Oder auf gut deutsch: Die Gewalt seitens moslemischer Invasoren gegen Einheimische, egal, ob Deutsche, Franzosen oder Briten, nimmt permanent zu. Und da sind Gewaltexzesse in anderen europäischen Ländern nicht mal mit eingerechnet. Multikulti Endstation – mehr kann man dazu kaum noch sagen.

Von Rainer Hill

Waren es anfangs „nur“ Antanzereien und Taschendiebstähle, muss man zwischenzeitlich beinahe täglich von sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen von jungen Mädchen bis hin zu alten Omas lesen. Hinzu kommen noch diverse Terroranschlägen von Islamisten, die merkwürdigerweise scheinbar alle (!) dem sogenannten Verfassungsschutz bekannt sind, und die auch noch unter Beobachtung stehen.

Da muss sich doch jeder halbwegs vernunftbegabte Mitbürger fragen, ja, wenn die unter Beobachtung stehen, WARUM schaffen es diese Terroristen trotzdem immer wieder, Terroranschläge zu verüben? Sind „unsere“ Verfassungsschützer“ so naiv, dass die eine Knarre in der Hand eines bekannten Terroristen für ein Rindswürstchen halten? (Schweinswürste würden die ja wohl kaum anfassen). Oder werden die Terroristen nicht eher vom Verfassungsschutz – und damit von unserer Regierung – eher dabei unterstützt, dass sie diese Anschläge verüben?

Oder ist das Ganze doch ganz anders und diese „bekannten“ Terroristen werden dem Volk als Täter, als Sündenböcke präsentiert, während die Regierung diese Terroranschläge selbst verübt? Alles mit dem Ziel, weitere Überwachungsmechanismen im Lande zu installieren, um so den Bürger besser überwachen und manipulieren zu können?

Was genau unternimmt denn diese Regierung, um das Volk vor weiteren Übel- und Missetaten zu schützen?

Macht sie die Grenzen dicht? Nein!

Kommen Neuankömmlinge in ein “Internierungslager”, wo sie auf ihr neues Leben in unseren Breitengraden, auf unsere Kultur, unsere Gesellschaft, unsere Sitten und unsere Regeln und Gesetze vorbereitet werden? Nein!

Was machen die Moslems, die sich hier als „Integrierte“ darstellen und von Politik, Funk und Fernsehen hofiert werden, als wären sie tatsächlich Gold wert? Nichts, die Demo letztens „Moslems gegen den Terror“ war ja wohl ein Witz hoch drei!

Nicht nur, dass von den Millionen Migranten, die in den letzten Jahren in unser Land, nach Europa, geströmt sind, immer wieder nur ein paar Vorzeige-Integrierte in den Medien auftauchen und unwidersprochen Reklame für den Islam machen; nein, die Regierung daselbst sowie die Justiz und die Medien hofieren diese demokratiefeindliche Religion und stempeln jeden Kritiker zum Islamophoben und Nazi ab.

Diese Regierung (übrigens, am 24. September will dieser “Verräterverein” wieder gewählt werden) unternimmt nichts, aber auch rein gar nichts, um sich bei den Invasoren Respekt zu verschaffen. Und erzählt dem Volk auch noch dreist, dass diese Invasoren Gold wert wären und eine Bereicherung für Deutschland seien. Ja, geht’s noch?

Diese Regierung treibt ein ganz perfides Spiel mit dem eigenen Volk. Dadurch, dass die Regierung nichts gegen diese Gewaltexzesse unternimmt, schürt sie die Angst im eigenen Volk. Und die Wut. Zumindest bei denjenigen, die keine Lust mehr haben, sich von diesem Verbrecherverein, der sich Regierung nennt, verkohlen, bzw. vermerkeln zu lassen.

Es geht um den Fortbestand unseres Volkes, der hier ganz gezielt und gewollt seit Jahrzehnten von den jeweiligen Regierungen dezimiert wird.

Egal, ob unter Schröder, Kohl oder Merkel. Die Fürsorge gegenüber dem eigenen Volk wurde schon lange abgeschafft. Die „Volksveralterung“, also Demographie, ist bewusst und gewollt herbeigeführt worden, damit das passiert, was jetzt geschieht: Millionen von Kulturfremden marschieren in Europa ein und versuchen, sich hier breit zu machen. Mit Lügen, Propaganda und Gewalt versuchen diese Menschen, den Europäer, den Deutschen zu verdrängen – und das mit Unterstützung der Regierungen.

Es wird zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen, was die Bevölkerung auch weiter dezimiert und die „Umvolkung“ beschleunigt.

Es dürfte bereits jetzt schon schwierig bis unmöglich sein, diese Invasoren zurück ins Meer oder über den Landweg zur Rückkehr zu bewegen. Die sind gekommen, um zu bleiben! Die gehen nicht wieder weg. Die werden sich auch nicht integrieren, warum sollten die auch? Ihr Glaube an den Koran vermittelt ihnen einen Herrschaftsanspruch, und den geben die nicht auf. Und wenn Sie jetzt denken: Dann jagen wir die zurück – vergessen Sie’s! Da warten in Afrika und im Nahen Osten noch weitere Millionen junger gewaltbereiter Moslems auf ihre Weiterreise nach Europa, nach Deutschland. Und dann kommen deren Frauen und Kinder nach. Unterstützt von der deutschen Regierung und anderen Schlepperbanden.

Da hat es auch keinen Sinn, wenn der Wähler im September anstatt bei Schwarz sein Kreuz bei Rot macht. Die Roten werden auch nichts ändern, darauf können Sie sich verlassen.

Der Deutsche hat doch bereits jetzt schon nichts mehr im eigenen Land zu melden.

Versuchen Sie es, und Sie werden nach allen Mitteln der Kunst fertiggemacht. Arbeiten gehen, Steuern zahlen, und das Maul halten. Und weil Sie das Maul halten, werden Sie noch mehr Steuern zahlen und noch mehr und noch mehr. Und wenn schon nicht noch mehr Steuern, dann werden die Lebenshaltungskosten angezogen. Butter kostet jetzt schon 1,49 Euro. Erinnern Sie sich?: Butter kostete vor nicht allzu langer Zeit noch 79 Cent, also fast die Hälfte, und wenn Sie das jetzt auch noch in D-Mark umrechnen, dann kostet die Butter satte drei Mark. Na Mahlzeit!

Solange es Leute gibt, die dieses System unterstützen und auch noch wählen, so lange wird sich in diesem unserem Land nichts verbessern.

Das Volk hat drei Optionen:

Fliehen; da fragt man sich wohin  –  und wer nimmt Deutsche als Flüchtlinge auf?

Bleiben und sich unterordnen, unterwerfen, wegducken und immer weiter unterdrückt und ausgebeutet werden!

System stürzen und kämpfen und dabei hohe Verluste in den eigenen Reihen in Kauf nehmen!

Multikulti Endstation!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei